Update zur aktuellen Situation

Liebe Chapter-Mitglieder und PM-Interessierte, 

 zunächst hoffen wir, dass Sie und Ihre Familien gesund sind und Sie trotz der Einschränkungen durch Covid-19 Ihr Leben den Umständen entsprechend genießen können. 

 Die Corona-Krise hält uns alle – und damit auch die Projektmanagement-Community – in Atem. Wir als die PMI Germany Chapter haben in den letzten Wochen vor allem die nationalen Entwicklungen in Hinblick auf den PM-Summit im November mit Spannung verfolgt.  

Vorerst herrscht nach wie vor ein Versammlungsverbot und bis Ende August sind alle Großveranstaltungen untersagt. Gestern wurde nun auch das Oktoberfest in München abgesagt, was auf eine eventuelle Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen hindeuten könnte. Zudem wurden durch diese Einschränkungen einige weitere Versammlungen zu ähnlichen Themen in das 4. Quartal verlegt. 

Für uns steht die Gesundheit sowie Sicherheit aller Teilnehmer am PM-Summit und des gesamten Teams an oberster Stelle. Daher haben wir uns entschlossen, den Termin des PM-Summit auf den 29. und 30. April 2021 zu verschieben. Wir haben bewusst einen Zeitpunkt in weiter Zukunft gesucht und sind optimistisch, dass dieser gehalten werden kann.  

Natürlich verfolgen auch wir die weitere Entwicklung aufmerksam und werden entsprechend reagieren, sollte sich die Situation wieder verschärfen. 

Trotz der Terminverschiebung arbeiten wir bereits jetzt eifrig an den verschiedensten Themen weiter (unter anderem am Programm)um Ihnen zwei interessante Tage mit informativen und spannenden Vorträgen sowie Workshops zu bieten. Es lohnt sich also, regelmäßig auf unserer Website vorbeizuschauen. Natürlich halten wir Sie über alles auch weiterhin per Newsletter auf dem Laufenden. 

Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie uns jederzeit gern. 

Wir freuen uns, Sie im April 2021 beim PM-Summit begrüßen zu dürfen. 

Bleiben Sie gesund.