Call for Contributions

Call for Distributions

Aufruf zur fachlichen Einreichung von
Kurzvorträgen, Workshop-Konzepten sowie Konzepten für Lapspace-Beiträge

Der PM-Summit gehört zu den größten Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Projektmanagement in Deutschland. Im Jahr 2010 wurde er erstmalig vom PMI Munich Chapter e.V., jetzt PMI Southern Germany Chapter e.V., veranstaltet und hat sich seit­dem als Markenzeichen für den Wissenstransfer im professionellen Projektmanagement etabliert.

Das PMI Southern Germany Chapter e.V. unterstützt mit dem PM-Summit den anhalten­den Bedarf der Project Management Community nach Erfah­rungsaustausch und bietet eine Plattform, die sich an der alltäglichen Praxis und den Bedürfnissen der Teil­nehmerInnen orientiert.

Der Kongress richtet sich an Projektmanagement-Interessierte aus unterschiedlichen Branchen, Projekten und Verantwortungsbereichen. Herzlich willkommen sind auch wieder Projektmanagement-Neulinge, die bei der Einführung oder Umsetzung von Projektmanagement in ihrem Unternehmen die ersten Erfahrungen sammeln und Studierende, die frühzeitig einen Bezug zur Projektmanagementpraxis herstellen wollen.

Aufgrund vieler Anregungen und Wünsche zu mehr Networking und Austausch sowie auf Grund der Erfahrungen mit dem Summit 2018 wollen wir beim PM-Summit 2020 neben dem Angebot von Kurzbeiträgen mit Diskussion und Workshops auch wieder einen interaktiven Bereich für Information, Austausch und Diskussion schaffen, den wir LabSpace-Bereich nennen. In ihm sollen innovative oder auch kontroverse Themen eine Bühne bekommen, z.B. neue Arbeitswelten als Herausforderung für PM-Teams, flache Hierarchien vs. Stakeholder-Erwartungen, Digitalisierung und das Arbeiten in virtuellen Teams.

Themenbereiche und Beiträge

Gesucht werden Beiträge aus allen Industrie- und Dienstleistungsbereichen, sowie aus dem akademischen, dem Non-Profit-, und dem sozialen Bereich.

Ein besonderes Gewicht bei der Auswahl der Beiträge und Programmgestaltung gilt der Praxisnähe, der Innovation und der konkreten Umsetzbarkeit. Aus den ausgewählten Beiträgen werden die inhaltlichen Themenblöcke des Programms gestaltet.

Offizielle Kongress-Sprachen sind Deutsch und Englisch. Entsprechend werden Beiträge in beiden Sprachen akzeptiert und bewertet.

Termine

30.04.2020
Frist zur Einreichung von Fachbeiträgen und Konzepten


30.06.2020
Benachrichtigung über Beitragsannahme bzw. -ablehnung


12.10.2020
Frist zur Einreichung von Präsentationen (obligatorisch für Kurzvorträge, für Workshops und LabSpace-Beitäge optional)

Thematische Schwerpunkte 2020

Das Motto „Your future starts today – Digital, innovativ, nachhaltig“ dient als Leitgedanke für den Kongress. Vor allem in den interaktiven Formaten (Workshops und LabSpace) sind auch Beiträge erwünscht, die darauf eingehen, wie wichtig es ist, in einem immer komplexer werdenden Umfeld die notwendigen „soften“ Kompetenzen mitzubringen, in Ergänzung zu Prozessen und vorhandenen Tools.

Im November 2020 möchten wir den TeilnehmerInnen nicht nur ein neues, sondern noch persönlicheres und interaktiveres Event präsentieren. Wir werden in bester Location Räume für 15-minütige Kurzvorträge mit 30-minütiger Diskussion und Workshops  bereitstellen. Für Methoden und Instrumente zum Wissensaustausch sowie zur Vernetzung werden wir räumliche Bereiche anbieten, in denen Sie Ihre LabSpace-Konzepte umsetzen können.

ANREGUNGEN ZUR INHALTLICHEN GESTALTUNG IHRER BEITRÄGE

Wir freuen uns über eine Vielzahl praxisrelevanter Projektmanagementthemen, die sich möglichst an einem unserer sechs vorgesehenen Themenbereiche ausrichten und den TeilnehmerInnen neue Erkenntnisse und Erfah­rungen bieten.
Die Themenbereiche finden Sie hier:

EINREICHUNG VON FACHBEITRÄGEN FÜR KURZVORTRÄGE
SOWIE Workshop-Konzepten UND Konzepten für LABSPACE-BEITRÄGE

Ihren Fachbeitrag oder Ihr Konzept stellen Sie uns elektronisch im PDF-Format über die Web-Anwendung ‚ConfTool‚ zu den auf der ersten Seite genannten Terminen zur Verfügung:  PM-Summit ConfTool >>

Für die Einreichung aller Beitragsformate finden sie Vorlagen für Kurzvorträge, Konzepte  für Workshops und LabSpace-Beiträge, die Sie als PDF bereitstellen. Wenn Ihre Einreichung ausgewählt wird, laden Sie Ihre Präsentationen (obligatorisch für Kurzvorträge, optional für Workshops und LabSpace-Beiträge), bitte bis 12.10.2020 hoch.

Diese Vorlagen finden sie hier zum Download: 

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns möglichst frühzeitig unverbindlich über eine kurze Nachricht an die Mailbox programm@pm-summit.de informieren würden, dass  Sie beabsichtigen, einen Beitrag zum oben genannten genannten Termin unter Nennung des Themenbereiches einzureichen. Dies würde uns die Planung wesentlich erleichtern.

Inhaltliche
Beschreibung

Beim PM-Summit 2020 bitten wir über den Call for Contribution-Prozess nur um die Einreichung von Kurzvorträgen mit einer reinen Vortragsdauer von 15 Minuten. 

Kurzvorträge sollen ein Thema in seinen wesentlichen Punkten darstellen und die wichtigen Botschaften des Vortrags vermitteln. Jeder Kurzvortrag soll mit einer anschließenden Diskussionsrunde ergänzt werden. Diese bis zu 30-minütige Runde ermöglicht den BesucherInnen des Vortrags eine vertiefende Auseinandersetzung; hier kann eine begrenzte Teilnehmerzahl in lockerer Runde direkt mit der/dem ReferentIn diskutieren. Damit wird zur Vertiefung des Themas die Möglichkeit für einen intensiveren Austausch geboten. Die BesucherInnen haben durch die kürzeren Vorträge die Möglichkeit, mehr unterschiedliche Angebote zu besuchen.

Die Kurzvorträge werden durchgehend von einem Moderator begleitet, die schnelle Taktung muss unbedingt eingehalten wird.

Format für Einreichungen

Der Fachbeitrag ist im nachfolgend beschriebenen Umfang einzureichen. „Abstracts“ bzw. Kurzfassungen werden nicht akzeptiert. Themenvorschläge mit gezielt werblichem Inhalt werden wir ebenfalls nicht berücksichtigen. Ihr Beitrag sollte zum Motto unseres PM-Summit passen oder eine sinnvolle Ergänzung zu den Projektmanagement-Themen darstellen. Der Fachbeitrag besteht aus minimal 2 bis maximal 4 Seiten im DIN A4 Format, erstellt mit der bereitgestellten Vorlage.  In der Regel sollte er 3 Seiten nicht überschreiten.

Gerne senden Sie uns auch zusätzlich eine kurze Videosequenz zu Ihrem Vortrag. Hier sollte der entsprechende Link mit eingereicht werden. Falls für den beabsichtigten Vortrag kein Video existiert, können Links auf Videosequenzen anderer Vorträge der/s ReferentIn, falls vorhanden, den Fachbeitrag ergänzen.

Auswahlverfahren

Ein Komitee bewertet alle eingereichten Beiträge anhand der Kriterien:

  • Praxisnähe
  • Aktualität
  • Umsetzbarkeit
  • Innovationsgrad
  • Verständlichkeit

Wir suchen spannende und innovative Workshops aus allen Industrie- und Dienstleistungsbereichen sowie aus dem akademischen und dem Non-Profit-Bereich, insbesondere auch aus dem sozialen Umfeld. Themenvorschläge mit gezielt werblichem Inhalt werden wir nicht berücksichtigen. Ihr Beitrag sollte möglichst dem Motto unseres PM-Summit Your future starts today – Digital, innovativ, nachhaltig gerecht werden oder eine sinnvolle Ergänzung zu den Projektmanagement-Themen darstellen.

Wir planen, ca. 12-15 Workshop-Slots in mehreren parallelen Tracks anzubieten. Sie sollten bereit sein, Ihren Workshop bei großem Besucherinteresse für eine Wiederholung zweimal, je einmal am Vormittag sowie am Nachmittag, anzubieten. Jeder Workshop dauert max. 90 Minuten. Die Interaktion mit den Teilnehmern in den Workshops ist uns sehr wichtig, daher werden wir Konzepte mit starker Teilnehmerbeteiligung bevorzugen.

Wir empfehlen mit einer kurzen Einleitung (max. 10 Minuten) zu beginnen, 60 Minuten für die Gruppen-Aktivität einzuplanen und abschließend 15 Minuten Fragen und weiteren Diskussionen mit den Teilnehmern zu widmen.

Unsere Räumlichkeiten ermöglichen bis zu 25-30 Teilnehmer pro Workshop. Auf Wunsch des/der ReferentIn können wir die Teilnehmerzahl weiter begrenzen. Die üblichen Hilfsmittel für Workshops werden gestellt (u.a. Moderatorenkoffer, Flipchart). Sollten Sie besondere Hilfsmittel benötigen, bitten wir Sie, dies in Ihrem Konzept zu vermerken.

Format für Workshop-Konzepte

Für jeden Workshop ist ein Workshop-Konzept einzureichen. Das Workshop-Konzept besteht aus maximal 5 Seiten im DIN A4 Format und muss von Ihnen elektronisch im PDF-Format mit der bereitgestellten Vorlage über die Web-Anwendung ‚ConfTool‘ eingereicht werden.

Auswahlverfahren

Ein Komitee bewertet alle eingereichten Konzepte anhand der Kriterien:

  • Kreativität des Workshops
  • Innovation des Beitrages
  • Originalität
  • Anwendbarkeit in Projekten
  • Einbeziehen der Teilnehmer

Die Vorlage für die Einreichung der Workshop-Konzepte finden Sie hier als Download: PM-Summit 2020 Workshopkonzept_Vorlage

Was stellen wir uns hier vor?

Laboratory = als Versuchsküche und Space = als gemeinsamer Raum …

Wir suchen frische, innovative, kreative Konzepte aus allen Bereichen von Industrie, Dienstleistung und Bildung, um noch aktiver mit den Kongressbesuchern in Austausch zu kommen. Nicht perfekt designt, aber mitreißend; nicht als Frontalveranstaltung, sondern als Impulsgeber.

Ihr Beitrag sollte möglichst das Motto unseres PM-Summit „Your future starts today – Digital, innovativ, nachhaltig“ berücksichtigen, indem er deutlich macht, wie stark Projektergebnisse vom Handeln der beteiligten Personen abhängen oder eine sinnvolle Ergänzung zu den Projektmanagement-Themen darstellen.

Der LabSpace ist räumlich von den Bereichen für Vorträge und Workshops abgetrennt, es gibt mehrere „Inseln“ für die diversen Formate. Die einzelnen Inseln bieten Platz für jeweils ca. 20 -30 Teilnehmer, sie werden durch flexible Stellwände abgetrennt, je nach Bedarf mit Stehtischen bzw. Sitzgelegenheiten bestückt. Der LabSpace Bereich wird durchgehend von PMI-Moderatoren für Organisation und Durchführung unterstützt. Wir planen eine Reihe von unterschiedlichen Zeit- und Formatslots, von 30- bis 90-minütigen Events.

Cfd (2)

Anregungen, welche Formate wir uns im LabSpace vorstellen können:

  • Gruppenformate, z.B. Varianten von World Cafe, Open Space, Bar Camp zum direkten Austausch von konkreten Fragenstellungen mit einer Gruppe von Teilnehmern, Länge max. 90 Minuten
  • Buchpräsentationen, Eigen- oder Fremdpublikation; zu einem Thema, das die PM Welt umtreibt, max. 30 Minuten
  • Poster Sessions bzw. Themen-Marktplatz zu kontroversem Thema, rund um mehrere Pinnwände, max. 45 Minuten
  • Coaching 1:1, “Meet the Expert” – hier können sowohl PMI Mentoren als auch professionelle Coaches Gespräche anbieten, pro Session max. 30 Minuten, durchgängig während des ganzen Tages. Das Coaching findet aufgrund der bei diesem Format notwendigen Vertraulichkeit in einem separaten Raum statt. Die Vergabe der Slots erfolgt am Morgen des Veranstaltungstages.

Cfd (1)

Format für Einreichungen

Ein LabSpace Beitrag kann sehr unterschiedlich aufgebaut sein, es sollte ein interaktives Format sein, das die Besucher mit einbindet.

Sollten Sie vor Ihrer Einreichung Fragen zu diesem neuen Format im LabSpace und den möglichen Inhalten haben, können Sie uns diese gerne unter programm@pm-summit.de stellen. Ihre Fragen müssen bis spätestens vierzehn Tage vor Einreichungsschluss bei uns eingehen, wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.

In der Einreichung sollte auf das folgende eingegangen werden:

  • Beschreibung des Formats und des Ablaufs (inklusive der benötigten Voraussetzungen)
  • Beschreibung des Inhalts (welches Thema) und des gewünschten Ergebnisses (was soll erreicht werden)

Insgesamt bitten wir um ein Dokument von max. 5 Seiten, erstellt mit der Vorlage für LabSpace-Konzepte.

Auswahlverfahren

Ein Komitee bewertet alle eingereichten Beiträge anhand der Kriterien:

  • Kreativität
  • Originalität
  • Interaktivität
  • Innovationsgrad
  • Relevanz im PM-Umfeld

Einreichung vom Poster

Wenn Ihr LabSpace-Konzept akzeptiert wird, (Benachrichtigung bis zum 30.06.2020) und Sie ein Poster von uns produziert haben wollen, reichen Sie bitte dieses als Powerpoint-Datei bis zum 25.09.2020 über das ConfTool ein.

 

Weitere
Informationen

Für Fragen steht Ihnen das Programmteam unter programm@pm-summit.de gerne zu Verfügung. Oder hinterlassen Sie uns gleich hier eine Nachricht.

Reisespesen können leider nicht vergütet werden.

Die Teilnahme für ReferentInnen am gesamten Programm des PM-Summit 2020 ist natürlich kostenlos.

COPYRIGHT

Die Kurzfassungen der Fachbeiträge werden den Konferenzteilnehmern im Vorlauf der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Mit der Überlassung der Unterlagen versichert der Einreichende, dass er sämtliche Nutzungs- und Verwertungsrechte an diesen Unterlagen besitzt. Er räumt mit der Überlassung dem Veranstalter das Recht ein, diesen Beitrag in weiteren Publikationen verwenden und zitieren zu dürfen. Falls dies nicht erwünscht ist, muss der Beitrag bei der Einreichung entsprechend gekennzeichnet werden.